Kennst du diesen Moment, wenn du im Bett liegst und sofort Mücken um dich herumschwirren? Die meisten Insektenstiche in Deutschland sind harmlos, aber der ständige Juckreiz am nächsten Tag ist es vielleicht nicht. Mit einem Mückenschutzmittel kannst du dir die lästigen Viecher vom Leib halten und ohne Sorge einschlafen. Abends kannst du ein Barbecue mit deinen Freunden genießen, ohne dich danach anstrengen zu müssen. Die meisten Nutzer/innen verwenden elektrische Verdampfer, obwohl es auch zwei ungiftige Plug-ins gibt. Sie funktionieren mit Ultraschallwellen oder hellem Licht und Elektroschocks.

Inhalte Anzeigen

Für einen zuverlässigen Schutz vor unerwünschten Insekten, vergleiche 5 Mückenschutzmittel. Wir beantworten wichtige Fragen zu jedem Produkt und erklären seine Eigenschaften, wie zum Beispiel die Reichweite oder für welche Tiere das Modell geeignet ist. Im folgenden Ratgeber beschreiben wir genauer, wie die einzelnen Mückenschutzmittel funktionieren und erläutern ihre Vor- und Nachteile. Du erfährst interessante Fakten über Insektenstiche und findest geeignete Alternativen. Zum Schluss überprüfen wir, ob die Insektenschutzmittel von Verbraucherportalen mit Hilfe von Stiftung Warentest und Öko Test getestet wurden.

Diese 5 Mückenschutzmittel für die Wohnung können wir empfehlen

Raid Mosquito Plug- Müchenschutz bis zu 45 Nächte

Raid Insekten Stecker Nachfüller, Mückenschutz, duftfrei, 45 Nächte, 1er pack*
Raid Insekten Stecker Nachfüller, Mückenschutz, duftfrei, 45 Nächte, 1er pack
Prime  Preis: € 3,55 (€ 131,48 / l)
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Raid Mosquito Plug ist ein elektrisches Spray, das eine schnelle und lang anhaltende Wirkung hat. Du bekommst eine Ladung und einen Stecker, der in jede normale Steckdose gesteckt werden kann. Laut Hersteller kannst du einen geringen Energieverbrauch erwarten – weniger als 4 Wattstunden. Die Mückenschutzkappe soll zuverlässigen Schutz gegen alle Mücken und Tigermücken bieten. Raid behauptet, dass er bei geschlossenen oder leicht geöffneten Fenstern verwendet werden kann.

Die Packung enthält einen Füllstoff, der sofort nach Erhalt verwendet werden kann. Er hält etwa 360 Stunden, also etwa 45 achtstündige Nächte. Danach ersetzt du sie durch eine neue Kartusche.

Raid gibt an, dass die effektive Fläche 30 Quadratmeter beträgt. Der Hersteller empfiehlt, das Gerät 30 Minuten vor dem Schlafengehen einzuschalten, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Es gibt keinen Ein/Aus-Schalter, du musst ihn also ausschalten, um ihn auszuschalten. Eine Leuchtanzeige zeigt dir an, wenn das Gerät aktiv ist. Raid ist ein geruchloses Insektizid auf Basis von Bioziden.

Wichtige InformationWas ist ein elektrischer Verdampfer? Ein elektrischer Verdampfer ist eine Art von Insektenschutz. Diese Modelle müssen mit Platten oder Flüssigkeiten ausgestattet sein. Beide Arten enthalten Biozide, besser bekannt als Pestizide. Wenn der Stecker eingesteckt ist, verdampfen die Wirkstoffe in der Platte oder Flüssigkeit und verteilen sich in der Raumluft. Lies unseren Leitfaden, um herauszufinden, wie sie gegen Mücken wirken.

FAQ

Läuft die Flüssigkeit schnell aus?
Ein Kunde auf Amazon sagt, dass die beiden Teile zusammengedreht werden sollten, um ein Auslaufen zu verhindern.
Ist der Raid Mosquito Plug nützlich, wenn es Mücken im Raum gibt?
Laut Kunden auf Amazon funktioniert der Plug auch dann, wenn sich bereits Mücken im Raum befinden. Sie bewegen sich weg und verschwinden.
Hat der Mosquito Plug einen negativen Effekt auf meinen Hund?
Nein, laut Amazon-Kunden soll der Mosquito Raid Plug keine Auswirkungen haben. Einige Kunden berichten, dass sie keine Probleme mit ihren Haustieren haben.

Etisso Mosquito Plug – funktioniert in drei Schritten

Frunol Etisso Elektro-Mückenstecker 1 Gerät + 20 Plättchen*
Frunol Etisso Elektro-Mückenstecker 1 Gerät + 20 Plättchen
 Preis: € 8,42
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Etisso Moskito-Repellent wurde entwickelt, um einen zuverlässigen und lang anhaltenden Schutz vor Mücken zu bieten. Es ist ein elektrisches Spray, in das du jede Nacht einen Behälter mit dem Wirkstoff einsteckst. Mit dem Stecker erhältst du 20 Stück und drei Nachfüllpackungen mit jeweils 20 zusätzlichen Stück. Damit bist du für etwa 80 Nächte geschützt.

Nach Angaben des Herstellers handelt es sich um einen dreistufigen elektrischen Mückenschutz. Erstens stößt der Geruch die Mücken ab, so dass sie nicht in den Raum eindringen. Zweitens blockiert er die Mückenstandorte im Raum. Stechende Insekten, die sich zu lange in der Nähe des Sprays aufhalten, werden im dritten Schritt vernichtet.

Laut Etisso ist das Plug-in extrem einfach zu benutzen. Du nimmst ein kleines Stück Alufolie und schiebst es unter den Maschenteil des Geräts. Du kannst es in verschiedenen Räumen verwenden, z. B. in der Küche, im Wohnzimmer, im Schlafzimmer oder im Wohnwagen. Der Etisso Mückenschutz funktioniert in einem Bereich von 20 Quadratmetern und sollte bei geöffnetem Fenster verwendet werden. Wenn du das Licht oder den Schalter nicht finden kannst, schalte das Gerät aus und ziehe den Netzstecker.

Die in elektrischen Verdampfern enthaltenen Substanzen sind gesundheitsschädlich und wassergefährdend. Verschlucke niemals Flüssigkeiten oder Tabletten und vermeide den Kontakt mit ihnen. Verschließe die Produkte nach dem Gebrauch ordnungsgemäß, damit sie nicht auslaufen oder in die Hände von Kindern gelangen können. Entsorge leere Ampullen oder gebrauchte Blisterpackungen wie in der Gebrauchsanweisung angegeben, da sie umweltschädlich sein können.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Was ist das Verfallsdatum der Tintenpatronen?
Das Verfallsdatum ist auf der Verpackung angegeben, je nach Einzelhändler. Nach Angaben von Amazon-Kunden können die Discs zwischen 2 und 2,5 Jahren gelagert werden.
Woher weiß ich, dass das Etisso Mückenschutzmittel funktioniert?
Es gibt keinen Indikator, der anzeigt, ob er aktiv ist. Amazon-Kunden wird empfohlen, den Mückenschutz nach ein paar Minuten zu berühren. Wenn er warm ist, funktioniert er.
Reicht eine 110-Volt-Steckdose aus?
Nein, der Verkäufer sagt, dass die Steckdose 220 Volt haben muss.

EXBUSTER NX1387-944 Moskito-Falle – Leichte Hochspannungsfalle mit Schutzverschluss

Die EXBUSTER NX1387-944 Stechmückenfalle ist eine Hochspannungs-Lichtfalle. Sie ist mit acht UV-Licht emittierenden Dioden und einem Hochspannungsgitter ausgestattet. Das UV-Licht wird verwendet, um Insekten anzulocken. Das Hochspannungsgitter hat eine Spannung von 600 Volt und kann nach Angaben des Herstellers Insekten durch Stromschlag töten.

Nicht für den Außeneinsatz geeignet! Das Bundesgesetz zum Schutz der Wildtiere verbietet die Verwendung von Hochspannungslichtfallen im Freien. Ein weiteres Problem ist, dass diese Geräte Bienen und andere wichtige oder gefährdete Insekten anlocken und töten. Größere Insekten werden unter Umständen nicht getötet und müssen einen qualvollen Kampf mit dem Tod führen.

Der EXBUSTER Mückenkiller kann in Räumen bis zu 20 Quadratmetern eingesetzt werden. Er funktioniert ohne Gifte oder Chemikalien. Dieser enthält einen Behälter, der die toten Insekten aufnimmt. Er kann zum Reinigen herausgenommen werden.

Zwei steckerfertige EXBUSTER-Insektenvernichter sind im Lieferumfang enthalten. Sie sind mit einem Euro-Stecker ausgestattet und können in 230-V-Steckdosen verwendet werden. Das Paket enthält außerdem eine Bedienungsanleitung auf Deutsch und eine Bürste.

Wichtige InformationWarum stechen die Mücken? Es ist wichtig zu wissen, dass nur Weibchen von Mücken gestochen werden. Die Männchen ernähren sich von Blütennektar und sind nicht auf Blut angewiesen. Die Weibchen brauchen menschliches Blut, weil es reich an Proteinen und Nährstoffen ist. Dies ist wichtig für das Wachstum der Eier. Insektenstiche können mehrmals eindringen und verursachen einen unangenehmen Juckreiz an der betroffenen Stelle. Der Juckreiz wird durch den Speichel der Mücken verursacht, der juckreizstillende Substanzen enthält.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wie viel wiegt der EXBUSTER NX1387-944 Mosquito Grip?
Er wiegt 73 Gramm.
Verfügt das Modell über einen Ein-/Ausschalter?
Nein, laut Amazon-Kunden hat der EXBUSTER NX1387-944 keinen Schalter. Um ihn auszuschalten, musst du den Netzstecker ziehen.
Wie stark ist das Insektizid mit der Kappe?
Die Leistung des Geräts beträgt 1,5 Watt.

Vawcornic Moskito-Killer – nicht nur für Mücken

Die Vawcornic Mückenschutzkappe ist ein Ultraschallgerät, das nach Angaben des Herstellers für Kinder und Haustiere sicher ist. Es sendet bionische Wellen und Ultraschall aus, die Mäuse abwehren. Die elektromagnetischen Wellen schädigen die Nerven und Körper der Insekten, behauptet Vawcornic. Es wird angenommen, dass sie auch ihre Fähigkeit zur Fortpflanzung zerstören.

Das Mückenschutzmittel wirkt nicht nur gegen Mücken. Das Ultraschall-Repellent hilft auch bei der Bekämpfung von Kakerlaken, Motten, Termiten und Fliegen. Nach Angaben des Herstellers wehrt die Wolle auch Spinnen, Fliegen, Bienen, Heuschrecken und Ameisen ab. Zusätzlich zum Ultraschall soll die Nachttischlampe auch Mäuse abwehren.

Der Hersteller bietet eine Zufriedenheitsgarantie: Wenn der Kunde innerhalb von 60 Tagen nicht zufrieden ist, nimmt der Hersteller das Gerät zurück. Vawcornic warnt, dass du in den ersten drei bis fünf Tagen der Nutzung eine Zunahme der Aktivität der Tiere feststellen wirst. Nach zwei Wochen sollte der Ultraschall-Mückenschutz alle Mücken verjagen, und nach vier bis sieben Wochen, so der Hersteller, wirst du die Plagegeister kaum noch bemerken. Dieses Modell kann an vielen Orten eingesetzt werden, zum Beispiel in der Küche oder im Schlafzimmer. An der Seite des Geräts befindet sich ein Schalter, mit dem es leicht zu bedienen ist.
Wichtige InformationWelche Arten von Mückenabwehrprodukten gibt es? Wenn du „Mückenschutzmittel“ sagst, denken die meisten Leute an elektrische Sprays. Du richtest eine Flasche oder einen kleinen Behälter darauf, steckst den Stecker in die Steckdose und schaffst durch das Verdampfen der Wirkstoffe eine mückenfreie Umgebung. Es gibt auch Ultraschallgeräte, die Mücken mit Hochfrequenztönen vertreiben. Ein anderer Typ ist in Drähte eingewickelt und sendet UV-Strahlen aus, die stechende Insekten anlocken. Wenn die Tiere mit den Drähten in Berührung kommen, bekommen sie einen Stromschlag und sterben. Informationen zu den Vor- und Nachteilen dieser drei Typen und ob sie wie vorgesehen funktionieren, findest du im Handbuch.

FAQ

Kann ich ein Vawcornic-Netz im Zimmer meines Kindes verwenden?
Ja, laut dem Hersteller schon. Es ist 100% sicher für Kinder und Haustiere.
Tötet der Mosquito Plug Insekten?
Nein, laut Amazon-Kunden wehrt der Vawcornic Mosquito Stopper nur Schädlinge ab.
Welche Mückenbekämpfungsmethode sollte ich verwenden?
Nach Angaben des Herstellers musst du die elektromagnetischen Wellen aktivieren, um dich vor Insekten zu schützen.

Gardigo Mückenschutz – LED-Nachtlicht für Kinder

Nach Angaben des Herstellers vertreibt die Gardigo Mückenschutzstecker schädliche Mücken, indem sie einen Hochfrequenzton von 7.000 Hertz abgibt. Nach Angaben des Herstellers ist der Ton für stechende Insekten unangenehm, weil er den Flügelschlag der sich paarenden Männchen imitiert. Weibliche Stechmücken müssen daher das Gebiet verlassen und meiden. Laut Gardigo hat das Mückenschutzmittel ein hochwertiges weißes Kunststoffgehäuse und misst 6,5 x 6,5 x 6,8 cm. Dank seines modernen Designs passt das Ultraschallgerät in jeden Wohnraum.

Bewahre dein elektrisches Sprühgerät und die Patronen immer in sicherer Entfernung von Kindern auf. Wenn ein Kind versehentlich Flüssigkeit oder Tabletten verschluckt, wende dich sofort an eine Giftnotrufzentrale oder einen Arzt. Um die Gefahr des Erstickens zu verringern, solltest du niemals Erbrechen herbeiführen. Wenn kleine Kinder im Haus sind, schalte das Mückenschutzmittel immer aus und bewahre es in einem Schrank auf. Achte darauf, dass es so gelagert wird, auch wenn es einen Netzschalter gibt.

Laut Hersteller kann der 66993 Mückenschutz in jedem Raum verwendet werden, z. B. in der Küche, im Kinderzimmer oder im Wohnzimmer. Du brauchst eine 220-240-V-Steckdose, um ihn zu benutzen. Die nutzbare Fläche beträgt 25 Quadratmeter und der Stromverbrauch liegt bei 0,2 Watt. Die Steckdose ist GS-zertifiziert, du kannst also ein hohes Maß an Sicherheit erwarten, sagt Gardig. Wie der Hersteller betont, profitierst du von einem in Deutschland ansässigen Unternehmen und dem Vertrieb in Deutschland. Im Falle eines Garantie- oder Nicht-Garantieanspruchs sollst du sofort Hilfe erhalten.
Der Mückenschutz von Gardigo hat ein grünes LED-Licht. Nach Angaben des Herstellers ist das Produkt für Kinder geeignet, die sich ohne Licht besser orientieren oder einschlafen können.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wie viel Energie verbraucht der Stecker pro Stunde?
Der Hersteller gibt an, dass der Stromverbrauch 0,2 W beträgt.
Kann ich das Netz überall verwenden?
Gardigo sagt, dass es in jedem Raum verwendet werden kann. Der Schutz ist bis zu 25 Quadratmeter garantiert.
Woraus besteht die Kappe?
Die Abdeckung des Gardigo 66993 ist aus Kunststoff. Der Hersteller behauptet, dass die Abdeckung von hoher Qualität ist.

Ratgeber Mückenschutzmittel: Wichtige Fakten

Was ist ein Moskitonetz?

Moskitonetze testenEin Moskitonetz ist eine Art Insektenschutzmittel, das mit Strom betrieben wird. Alle Modelle sind mit einem Stecker ausgestattet, der in eine normale 230-V-Steckdose gesteckt werden muss. Je nach Typ gibt das Netz einen Duft oder Ultraschallwellen ab.

Einige Versionen nutzen Licht, um Mücken anzulocken, und Elektroschocks, um sie bei Kontakt zu töten. Trotz der verschiedenen Typen verwenden die meisten Menschen den Begriff „Mückenschutzmittel“ für ein hochwirksames elektrisches Spray.

Welche Tiere werden durch Mückenschutzmittel bekämpft?

Je nach Art des Mückenschutzmittels kannst du Erfolg gegen Mücken, Insekten und kleine Säugetiere haben. Das klassische Spray ist gegen verschiedene Arten von Mücken wirksam. Neben den in Deutschland üblichen Stechmücken kann es auch den Stich der gefährlichen Tigermücke verhindern. Das Spray ist aber auch gegen Fruchtfliegen und Stubenfliegen wirksam.

Das Mückenschutzmittel tötet verschiedene Insekten, die von UV-Licht angezogen werden. Beispiele sind Motten und Stechmücken. Ultraschallgeräte können gegen verschiedene Arten von Schädlingen eingesetzt werden, je nach Frequenz. Sie können zum Beispiel Mäuse, Kakerlaken, Wühlmäuse, Ratten und Flöhe vertreiben. Einige Versionen können auch Ameisen, Bienen und Käfer loswerden.

Sind elektrische Sprays für Menschen gefährlich? Diese Frage ist schwer zu beantworten, da es keine Beweise dafür gibt, dass sie gesundheitsschädlich sind. Allerdings sind Mückenschutzmittel, die Insektizide enthalten, nicht ganz ungefährlich, da das Gift manchmal über Nacht für mehrere Stunden eingeatmet wird. Außerdem setzen sich die kleinen Tröpfchen im Hausstaub ab und können lange Zeit aktiv bleiben. Neben den Mücken leiden auch andere Insektenschädlinge, wenn sie nicht richtig bekämpft werden.

Wie funktioniert ein Anti-Mückenstecker?

Wusstest du, dass die Wirksamkeit von Mückenschutzmitteln von ihrer Art abhängt? Bei elektrischen Sprays steckst du die Flüssigkeit oder eine kleine Scheibe in die Steckdose. Wenn du den Schalter drückst oder wenn der Strom zu fließen beginnt, erhitzt sich das Gerät. Das Insektizid in der Scheibe oder Flasche erhitzt sich und wird als winzige Tröpfchen in die Luft abgegeben. Die Mücken riechen den Geruch und werden zunächst geschwächt, was zur Folge hat, dass Stiche verhindert werden. Bleibt das Insekt zu lange in der Nähe der Kappe, der es durch Weglaufen zu entkommen versucht, hat das Insektizid eine tödliche Wirkung.

Um Wellen auszusenden, muss das Ultraschallgerät mit Strom versorgt werden. Die Töne sind hochfrequent oder ultraschallartig, so dass Menschen sie nicht hören können. Weibliche Mücken, die auf der Suche nach deinem Blut sind, erkennen das Geräusch und betrachten es als Paarung. Deshalb laufen sie weg und nähern sich dir nicht – so die Theorie. Hochspannungs-Lichtfallen locken Mücken mit Licht an, und wenn das Insekt das Netz berührt, wird es durch einen Stromschlag von bis zu 800 Volt getötet.

Was sind die Vor- und Nachteile der verschiedenen Arten von Mückenschutzmittel?

Wie wir wissen, gibt es drei Arten von Mückenfallen. Um zu entscheiden, welche für dich am besten geeignet ist, musst du die Vor- und Nachteile der einzelnen Typen kennen. Je nach deiner Situation ist die eine oder andere Option für dein Zuhause besser geeignet.

Mueckenschutzmittel zum aufsprühen
Es gibt verschiedene Arten von Mückenschutz. Wir erklären dir, worauf du achten musst.

Mückenschutzstecker

Der elektrische Verdampfer ist die klassische Version des Mückenschutzes. Du kannst dich auf eine gute Wirkung verlassen und dein Zimmer wird im Handumdrehen mückenfrei sein. Er ist einfach zu benutzen, weil du ihn einfach einsteckst und er beginnt, Biozide zu versprühen.

Manchmal gibt es auch einen Schalter, damit du nicht jedes Mal den Stecker ziehen musst. Auf diese Weise wirst du nicht durch lästige Geräusche gestört, die z.B. deinen Schlaf stören könnten. Viele Biozid-Sprays sind geruchlos, so dass du sie nicht riechen wirst.

Die in ihnen enthaltenen Pestizide sind gesundheitsgefährdend und können schädlich sein. Deshalb solltest du sie nicht im Zimmer deines Kindes verwenden. Wenn du schwanger oder allergisch bist, sind andere Mückenschutzmittel besser geeignet. Elektrische Verdampfer sind nicht die beste Option für Haustiere, da die Mücken sterben, wenn sie lange Zeit im Raum sind. Andere Insekten leiden unter dem gleichen Gift, also schadest du deinen wertvollen Haustieren. Die nutzbare Fläche ist mit 20-30 Quadratmetern recht klein. Trotz des niedrigen Anschaffungspreises solltest du mit höheren Kosten rechnen, da du in der Regel nach 45 Tagen wieder aufstocken musst.

Vorteile

  • Gute Ergebnisse
  • Einfach zu benutzen
  • Kein merkliches Geräusch
  • Teilweise geruchlos

Nachteile

  • Gibt schädliche Giftstoffe ab
  • Nicht geeignet für Kinder, Schwangere und Allergiker.
  • Teure Füllstoffe
  • Gifte töten andere Insekten
  • Geringe Wirkungsreichweite

Mückenschutz mit Ultraschall

Der Vorteil von Ultraschall-Mückenschutzmitteln ist, dass sie viele andere Schädlinge als Mücken bekämpfen können. Sie können zum Beispiel Mäuse oder Kakerlaken abwehren. Anders als biozide Sprays töten sie keine Tiere, daher ist diese Version auch für Haustiere geeignet. Die Reichweite ist ziemlich groß, weil die Schallwellen gut im Raum verteilt werden. Ultraschallmodelle arbeiten ohne Chemikalien und sind daher auch für Kinder, Schwangere und Allergiker geeignet. Die Behandlung ist einfach und die Anschaffungskosten sind gering.

Der größte Nachteil von Ultraschall-Mückenabwehrmitteln ist ihre umstrittene Wirkung. Es wird angenommen, dass Mücken ein schlechtes Gehör haben und kaum auf Geräusche reagieren. Sie können jedoch Geräusche wahrnehmen. Tiere, Kinder und Jugendliche haben ein gutes Gehör und können die Wellen als unangenehm empfinden.

Vorteile

  • Geeignet für verschiedene Tierarten
  • Breites Spektrum an Wirkungen
  • Geeignet für Kinder, Schwangere und Menschen mit Allergien.
  • Insekten und Tiere werden leicht abgewehrt
  • Funktioniert ohne den Einsatz von Chemikalien
  • Einfach zu verwenden
  • Kostengünstig

Nachteile

  • Nicht sehr effektiv gegen Stechmücken
  • Teilweise hörbares Geräusch

Hochspannungs-Lichtfalle

Hochspannungs-Lichtfallen schützen vor allen Arten von Insekten im Innen- und Außenbereich. Sie funktionieren ohne Chemikalien und sind für schwangere Frauen und Allergiker geeignet. Sie können auch in Kinderzimmern eingesetzt werden, wenn Kinder sie nicht erreichen können. Die Hochspannungsfalle funktioniert auch als Nachttischlampe. Die Behandlung ist einfach, denn du schließt das Gerät einfach an und es erledigt den Rest.

Wie beim Ultraschall ist die Wirkung der Hochspannungslichtfalle fraglich. Sie soll zwar Mücken anlocken, ist aber bereits veraltet. Tatsächlich hat die Lichtintensität nur eine geringe Wirkung auf Mücken, so dass UV-Licht andere Insekten besser abwehrt. Da das Gerät Tiere mit Strom versorgt, handelt es sich nicht um eine tierfreundliche Version. Du solltest die Falle eher nicht im Schlafzimmer verwenden, da du den elektrischen Strom hörst und unangenehme Geräusche wahrnimmst. Im Vergleich zu einem Biozidspray oder einer Ultraschallkappe solltest du beim Kauf mit höheren Kosten rechnen.

Vorteile

  • Funktioniert ohne Chemikalien
  • Geeignet für eine Vielzahl von Insekten
  • Kann in Innenräumen und im Freien verwendet werden
  • Geeignet für Kinder, schwangere Frauen und Menschen mit Allergien
  • Einfach zu verwenden

Nachteile

  • Nicht sehr effektiv gegen Stechmücken
  • Teilweise hörbar
  • Sehr teuer
  • Der Stromschlag tötet Mücken und andere Insekten

Wie man Mückenschutzmittel richtig anwendet

Vorsicht! Das musst du wissen Die Verwendung eines Mückenschutzmittels ist einfach: In den meisten Fällen musst du es nur einstecken und warten. Lies und befolge die Anweisungen, bevor du es zum ersten Mal verwendest. Die folgenden zusätzlichen Tipps sind nützlich:

  1. Bewahre alle Mückenschutzmittel außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern auf.
  2. Bewahre Mückenschutzmittel außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Das ist wichtig bei Modellen, die mit UV-Licht arbeiten, damit sie keine anderen Tiere anlocken.
  3. Achte darauf, dass das Netz nichts berührt und nicht durch Vorhänge blockiert wird.
  4. Schalte das Netz nur ein, wenn du es brauchst.
  5. Bei Netzen, die Biozide enthalten, halte die Flaschen während der Lagerung waagerecht und fest verschlossen.
  6. Achte bei Sprays darauf, dass die maximale Anwendungsdauer eingehalten wird und der Raum regelmäßig gelüftet wird.
  7. Wenn du Ultraschallwellen zur Mückenbekämpfung verwendest, wähle die richtige Frequenz.

Wichtige InformationViele Biozid-Sprays können bei leicht geöffneten Fenstern verwendet werden. Achte darauf, dass es keinen Luftzug gibt. Sonst trägt der Wind den Geruch aus dem Raum und die Wirkung ist nicht spürbar.

Welche Alternativen gibt es zu Mückenschutzmitteln?

Nicht alle Mücken lassen sich von den Mützen überzeugen. Biozid-Sprays geben Giftstoffe in die Luft ab, die nicht unbedingt gesund sind, und die beiden anderen Arten haben fragwürdige Wirkungen. Wenn du auf der Suche nach geeigneten Alternativen bist, findest du in der folgenden Liste die richtige Lösung:

Mückenspray Mückenspray wird direkt auf den Körper aufgetragen und wirkt wie biozide Sprays gegen Gerüche. Es hält die Mücken von deinem Körper fern und nach ein paar Stunden verdunstet das Produkt auf deiner Haut. Das Mückenspray bietet einen guten Schutz vor Stichen, enthält aber Stoffe, die für Kinder und Schwangere nicht geeignet sind. Die maximale Wirkungsdauer beträgt 8 bis 10 Stunden, daher muss der Schutz täglich erneuert werden. Mit der Zeit kann das zu hohen Kosten führen.
Ätherische Öle Mücken werden durch Düfte wie Lavendel, Basilikum, Salbei, Eukalyptus, Zedernholz oder Rosmarin abgewehrt. Im Gegensatz zu Mückensprays musst du sie nicht einreiben, sondern kannst Duftlampen, Duftstäbchen oder Duftkerzen verwenden, um den Duft im Raum zu verteilen. Ätherische Öle können im Innen- und Außenbereich verwendet werden. Täglich verwendete Mückenschutzmittel können schnell lästig werden. Manche Menschen sind gegen bestimmte Stoffe allergisch oder mögen den intensiven Geruch nicht.
Fliegengitter ine sehr wirksame Methode, um Mücken aus deinem Haus fernzuhalten, ist die Verwendung von Fliegengittern. Wenn du an allen Fenstern Fliegengitter anbringst, hast du keine Probleme mehr mit stechenden Insekten in deinem Haus. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass gleichzeitig auch Fliegen und andere Insekten draußen bleiben. Je nach Größe deines Hauses können die Kosten für die Anbringung von Insektenschutzgittern an all deinen Fenstern ziemlich hoch sein. Wenn du nur in den Schlafzimmern Fliegengitter anbringst, gelangen die Mücken auch an die anderen Fenster.
Pflanzen avendel, Tomate, Zitronengras, Basilikum, Rosmarin, Calendula und viele andere Pflanzen sollen Mücken abwehren. Je nach Pflanze ist eine Verwendung in Innenräumen nicht möglich. Die Pflanzen müssen gut gepflegt werden und manche müssen in mehreren Töpfen gepflanzt werden, um Mücken wirksam abzuwehren.
Manchmal reicht es nicht aus, nur ein Repellent zu wählen. Der effektivste Schutz wird durch eine geschickte Kombination verschiedener Versionen erreicht. Wenn du zum Beispiel an allen Fenstern Fliegengitter anbringst und zuverlässige Mückenschutzmittel verwendest, ist die Wahrscheinlichkeit, gestochen zu werden, gering.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Mückenschutzmittels achten?

Was zu beachten ist Wenn die Temperaturen steigen und die Nächte wärmer werden, halten sich Mücken nicht lange im Warmen auf. Das ständige Summen um den Kopf herum ist nicht nur nachts lästig, sondern kann es auch schwierig machen, fernzusehen oder mit Kindern zu spielen. Obwohl der Stich normalerweise harmlos ist, mag niemand den unangenehmen Juckreiz, der darauf folgt. Wenn du dich entscheidest, ein Mückenschutzmittel zu kaufen, um dich vor Insektenstichen zu schützen, solltest du die folgenden Kriterien beachten:

Art des Abwehrmittels

Mückenschutzmittel gibt es in Form von Biozidsprays, Ultraschallgeräten oder Hochspannungslichtfallen. Alle drei Arten haben Vor- und Nachteile, aber nur eine bietet zuverlässigen Schutz vor Mücken. Mit einem Biozidspray gibt es keine Mückenstiche mehr, aber die langfristige Anwendung kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Modelle mit Ultraschallwellen oder UV-Licht haben keine nachgewiesene Wirksamkeit; ihr Vorteil ist, dass sie keine giftigen Substanzen enthalten.

Letztendlich musst du dir überlegen, wonach du suchst und welche Art von Insektenschutzmittel für dich geeignet ist. Wenn du ein Mückenschutzmittel für dein Kind suchst, schwanger bist oder unter Allergien leidest, solltest du elektrische Sprays vermeiden. Wenn keiner dieser drei Typen für dich geeignet ist, sieh dir unsere Liste mit Alternativen an.

Mueckenschutzmittel Alternative Chemie
Möchtest du komplett auf Chemie verzichten, gibt es die Alternative eine Organge mit Nelken zu bestücken, Dies wehrt ebenfalls Mücken ab.

Präzise Wirkung

Bei der Wahl des richtigen Typs ist die genaue Wirkung wichtig. Frag dich, wofür du das Insektenschutzmittel verwenden willst und wo du es einsetzen wirst. Wenn du zum Beispiel eine mückenfreie Zone in deinem Garten schaffen willst, wird eine Sprühflasche nicht funktionieren. Als Nächstes wählst du eine Hochspannungs-Lichtfalle. Wenn du dich draußen neben einer Steckdose aufhältst, ist ein Ultraschallgerät geeignet. Für einen guten Schutz in einem bestimmten Raum ist die effektive Reichweite der Steckdose wichtig. Wenn der Raum etwa 30 Quadratmeter groß ist, brauchst du mehr als ein Verdampfermodell.

Erkundige dich auch, ob du nur gegen Mücken vorgehen oder alle Insekten abwehren willst. Je nach Frequenz können die Ultraschallwellen auch andere Tiere wie Mäuse oder Kakerlaken vertreiben. Licht zieht z.B. Motten an, und Sprays sind nützlich gegen Stech- und Tigermücken.

Denke daran, dass es teure Insekten gibt. Viele Anti-Mücken-Produkte töten nicht nur Mücken, sondern auch viele andere Tiere. Auf diese Weise werden seltene Arten vernichtet und du trägst dazu bei. Naturschutzorganisationen empfehlen dir, dies bei der Wahl eines Anti-Mückenmittels zu berücksichtigen.

Einfache Benutzung

Wenn du ein Spray verwendest, solltest du dich fragen, ob du Flüssigkeiten oder Flaschen bevorzugst. Flaschen halten 45 Nächte und können ausgetauscht werden. Sie eignen sich für Räume, in denen du jeden Tag einen Stecker verwendest. Die Stöpsel halten nur 8-10 Stunden und müssen täglich ausgetauscht werden. Das kann für Räume nützlich sein, die seltener oder nur gelegentlich benutzt werden.

Bei der Verwendung in einem Kinderzimmer kann das zusätzliche LED-Licht, mit dem einige Ultraschallgeräte ausgestattet sind, nützlich sein. Ein Mückenschutzmittel mit UV-Licht wirkt kontinuierlich, so dass das Kind nachts besser schlafen kann und sein Begleiter ist. Sprays haben seltener einen An/Aus-Schalter, so dass sie einfacher zu bedienen sind.

Wichtige Frauen und Antworten zum Mückenschutzmittel

Was zieht Moskitos an?

Es gibt viele Gerüchte darüber, warum sich Mücken am meisten an Menschen festhalten. Viele ältere Theorien wurden widerlegt, zum Beispiel, dass Lichtquellen die Tiere anziehen. Der Grund dafür ist, dass stechende Insekten stärker auf verschiedene Gerüche reagieren:

Wie du siehst, ist es keine gute Idee, das Licht auszuschalten, wenn die Fenster geöffnet sind. Ausgeatmetes Kohlendioxid und andere Gerüche sorgen dafür, dass die Insekten den Weg zu dir finden. Deshalb ist es wichtig, einen guten Schutz zu haben, zum Beispiel in Form von Moskitonetzen.

Warum sind Tigermücken gefährlich?

In Deutschland gibt es etwa 50 Mückenarten, von denen die meisten harmlos sind. Aber vor ein paar Jahren kam die asiatische Tigermücke ins Land. Die Insekten haben wahrscheinlich weite Strecken zurückgelegt, um ins Land zu kommen, und die höheren Durchschnittstemperaturen ermöglichen es ihnen, zu überleben. Was ist das Problem mit der Tigermücke?

Der Stich ist derselbe wie bei einem Haustierbiss. Die Stelle ist leicht geschwollen und juckt. Das Problem ist, dass die Tigermücke bis zu 20 verschiedene Viren übertragen kann. Eine der gefährlichsten Krankheiten ist das Dengue-Fieber, an dem geschwächte Menschen sterben können. Es gibt auch viele andere Erreger, die Tiere krank machen können, wie z.B. Gelbfieber und das Zika-Virus.

Wichtige InformationDie Tigermücke ist an den schwarz-weißen Streifen auf ihren Beinen und ihrem Körper zu erkennen. Wenn du von einem dieser Tiere gestochen wirst, solltest du vorsichtig sein. Wenn der Biss heiß oder vergrößert ist, kann es sich um eine allergische Reaktion oder eine Entzündung handeln. Das ist kein Anzeichen für eine Krankheit, aber eine ärztliche Untersuchung ist trotzdem empfehlenswert. Wenn du ein paar Tage nach dem Stich grippeähnliche Symptome wie Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen oder Erbrechen bekommst, solltest du sofort einen Arzt aufsuchen.

Können Mückenstecker für meine Haustiere gefährlich sein?

Elektrische Mückenstecker geben ein Gift ab, das von Menschen und Haustieren aufgenommen werden kann. Da es sich um eine geringe Konzentration handelt, sind die Auswirkungen noch nicht untersucht worden. Bei Ultraschallgeräten können die Tiere den Schall wahrnehmen.

Beobachte daher deine Haustiere und entferne die Mückenfalle, wenn sich ihr Verhalten ändert. Leichte Fallen können dein Haustier verbrennen; große Insekten sind besonders attraktiv für Katzen.

Hast du schon von einer Ultraschall-Mückenfalle gehört?

Die Geräte senden durchschnittlich 20 bis 60 Kilohertz aus. Der Mensch kann Schallwellen von etwa 16 Kilohertz wahrnehmen. Säuglinge, Kleinkinder und junge Erwachsene können Töne bis zu 21 Kilohertz hören. Sie können daher ein Ultraschallgerät erkennen und als Störung behandeln.

Wo kann ich Mückenschutzmittel kaufen?

Du findest Mückenschutzmittel in den meisten Apotheken und Supermärkten, Baumärkten oder Gartencentern. Manche Geschäfte beraten individuell und bewerten die Produkte. Da Mücken es manchmal eilig haben, ist es am besten, sie gleich am Abend zu benutzen. Eine größere Auswahl gibt es auf Verkaufsplattformen wie Amazon oder Ebay. Du kannst dort viele Kombinationen von Füllangeboten finden. Du kannst bequem von deinem Sofa aus einkaufen und bekommst den Schutz innerhalb weniger Tage. Im Vergleich zum Kauf vor Ort kannst du dir online anhand von Kundenrezensionen ein Bild von der Wirkung machen, bevor du kaufst.

Wie viel kostet ein Mückenschutzprodukt?

Elektrische Sprays sind günstig, weil du nur einen Stecker kaufen musst. Behalte die folgenden Kosten für das Aufladen im Hinterkopf. Ultraschallgeräte und Hochspannungs-Lichtfallen sind in der Regel teurer, aber beim Auffüllen musst du dir außer dem Strom keine Gedanken über laufende Kosten machen. Im Vergleich zu anderen Mückenschutzmitteln gehören Repellents zu den günstigsten, auch wenn sie Strom verbrauchen.

Gibt es eine Stiftung Warentest für Mückenschutzmittel?

Die meisten Menschen vertrauen auf den Rat der Stiftung Warentest, deshalb haben wir nach dem Mückenschutzmittel-Test gefragt. Da das Verbraucherportal noch keine elektrischen Mückenschutzmittel getestet hat, findest du unten einen Test vom Mai 2017 über Zecken- und Mückenschutzmittel.

Damals hat die Stiftung Warentest 14 Zecken- und Mückenschutzmittel getestet. Einige waren nur gegen Zecken wirksam, aber die meisten waren Kombinationsprodukte, die beide Blutsauger bekämpften. Das Verbraucherportal konzentrierte sich auf die Schutzfunktion und die Stiftung Warentest führte mehrere Tests mit den Teilnehmern durch.

Außerdem konzentrierte sich die Gesamtbewertung auf Gesundheit, Handhabung, Deklaration und Gewebeschutz. Die Studie zeigte, dass die meisten Produkte einen guten Schutz boten. Zwei Produkte hatten keine Wirkung auf Stechmücken und Zecken. Wenn du Repellentien gegen Zecken und Mücken testen möchtest, findest du hier die Ergebnisse und einige Tipps zu diesem Thema.

Hat Öko Test schon einmal Mückenschutzmittel getestet?

Bei der Suche auf der Website des Verbraucherportals haben wir einen Artikel vom Juli 2019 über Mücken gefunden. Darin geht Öko Test auf die Gefährlichkeit und Giftigkeit von Mücken ein. Neun Geräte wurden auf dem Verbraucherportal getestet. Darunter waren Sprays und Ultraschallgeräte. Wenn du mehr über die Auswirkungen auf den Menschen wissen willst, kannst du dir die Ergebnisse der bezahlten Mückenbekämpfung hier ansehen.

Quellen und Kaufempfehlungen im Überblick

Unsere Mückenschutzmittel Kaufempfehlung im Überblick:

Quellenangaben
  • https://pixabay.com/de/photos/moskito-insekt-dengue-fieber-2566773/
  • https://pixabay.com/de/photos/gespickte-orange-gew%c3%bcrznelke-1272053/
  • https://pixabay.com/de/photos/m%c3%bcckenschutz-spr%c3%bchen-beine-6338397/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.